skip to content

Die Technik



Zur Kamerdrohne:

Hersteller: DJI       Typ: Mavic 2 pro

  • Die leistungsfähige Drohne ist technisch auf aktuellem Stand.
  • Filmaufnahmen sind vollkommen vibrationsfrei!
  • Hasselblad-Kamera mit hochauflösendem 1"-Sensor
  • Flugdauer: je Akku ca. 25 - 30 Min (je nach Einsatz und Wind-/Wetterbedingungen)
  • Viele intelligente und cinematische Flugmodi
  • Sehr wirksame Rundum-Hindernisseerkennung
  • Durch GPS, Infrarotsensoren, Ultraschallsensoren und barometrischer Sensoren sehr einfach und sicher zu steuern
  • Trotz geringer Ausmaße und einem Startgewicht von unter 950 g könnte sie in Deutschland bis zu einer Reichweite von 5000 m (USA-Version bis zu 8000 m) und selbst in Höhen bis zu 6000 m üNN geflogen werden. Die rechtlichen Vorgaben können so mit Leichtigkeit vollkommen ausgeschöpft werden.

Die Kamera wird durch eine 3D-Gimbal bis zu einer Fluggeräteneigung von 30° in horizontaler Lage gehalten.

Alle Kameraeinstellungen sind über die Fernbedienung vom Boden aus bedienbar und können per Full-HD-Liveansicht überprüft werden. Ebenso werden alle wichtigen Daten wie Flughöhe, Entfernung, Geschwindigkeit (bis zu 72 km/h), Restakkukapazität, ... angezeigt.

Im Notfall beherrscht die Drohne die Sofortlandung oder die automatische Rückholung an den Startpunkt in einer vorgegebenen Höhe bei Verbindungsabbruch zur Fernsteuerung oder wenig Akkurestladung.

 

Eine ähnlich leistungsfähige Backup-Drohne von DJI (Phantom 3 professional) steht für den Ausfall der Mavic 2 mit viel Zubehör und ausreichend Reserveakkus bereit.

Up
kisral media · Inh. Ralf Kistner · Föhrenweg 4 · 89407 Dillingen · 09071 703615 · info@kisral.de
Ok

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Mehr erfahren